Followers

Montag, 24. Juni 2013

Zum Wochenstart

Hallo ihr Lieben,

heute morgen fühle ich mich, als hätte mich ein Bagger überrollt....
Woran das liegt? Nun, wir hatten großes Jubiläum unseres Männerchores und ein großes Festwochenende. Da wir vom jungen Chor dabei mitgeholfen haben, stand Mithelfen am Wochenende auf dem Programm. Gestern dann der große Abschluss, ich hatte dann nochmal Dienst bei Kaffee und Kuchen und um 21 Uhr bin ich total erschlagen nach Hause gelaufen - mit Füßen so groß wie Abtrittdeckel *grins*

Aber schön war es trotzdem :o)

Heute möchte ich euch noch eine Karte zum Geburtstag zeigen, die ich aus ein paar Resten gemacht habe - ich kann mich immer noch so schlecht von den ganzen Schnipseln trennen ;o)


Wieder clean und simpel, aber ich mag diese Art einfach.

Bin gespannt, was ihr davon haltet.

Wünsch euch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße
Silke

Kommentare:

  1. Morgen Silke,
    deine karte gefällt mir !!! Manchmal ist weniger sogar mehr ;)
    Ich kann mich auch nicht von den Schnipseln trennen *g*
    Da hattest du ja ein arbeitsreiches, aufregendes und trotzdem schönes Wochenende !!!
    Schönen Start in die Woche und ganz allerliebste Grüße,
    Petra :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,

    Dein Kärtchen ist wieder ganz auf meiner Wellenlänge und gefällt mir sehr gut !

    Anstrengend war Dein WE sicherlich, aber wenn es schön war, entschädigt das natürlich sehr !!!

    Schönen Wochenstart wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  3. Moin Silke,
    ich hoffe, deine Füße haben sich inzwischen erholt. Da hast du ja ein anstrengendes Wochenende hinter dir, aber wenn es denn auch schön war, dann ist ja gut.
    Deine Karte finde ich wunderschön. Ich bekomme so schön schlichte Karten leider immer nicht hin. Eine tolle Resteverwertung ist es auch noch.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke,
    Deine Karte ist wunderschön geworden. Mir geht es auch so, dass ich mich schwer von meinen Schnipseln trennen kann.
    Liebe Grüsse
    Erna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und für Deinen Kommentar. Das ist reines Balsam für die Seele :o)