Followers

Montag, 17. Dezember 2012

Ich hab euch ja noch gar nicht....

....den diesjährigen Adventskalender meiner Tochter gezeigt.

Nachdem ich ja schon berichtet hatte, dass ich einen Tag vor dem ersten Türchen festgestellt hatte, dass ich mal wieder viiiel zu spät war, hab ich mich Freitag nachmittags noch hingesetzt und mir eine "Notlösung" ausgedacht. Da fiel mir ein, dass ich noch cremefarbige Briefumschläge da hatte, die ein so komische Maß haben, dass man sie nur mit Sonderporto versenden kann. Also improvisiert und 24 mal zugeklebt, ein bisschen zugeschnitten, die Zahlen drauf, gefüllt und ein bisschen verziert.

Und das ist dabei herausgekommen:


Und so haben mein Mann und ich das ganze noch mitten in der Nacht an der Wand befestigt, denn der Kalender ist "sooo klein" ausgefallen, dass er an seinen Ursprungsplatz nicht hingepasst hat ;o)

Töchterlein hat sich gefreut und ich muss echt sagen "Not macht erfinderisch".

In diesem Sinne - ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße
Silke

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    der Adventskalender ist wirklich klasse geworden...manchmal entstehen gerade in Zeitnot die tollsten Sachen!
    Liebe Grüße und noch eine schöne Adventswoche!
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,

    also ich finde deinen Notfall-Adventskalender richtig klasse, "Reste" hast du auch noch verwertet und Tüten-Adventskalender sind dieses Jahr eh total im Trend.

    Und deiner ist superschön. Liebe Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,
    also ich finde Deine Notlösung super, gefällt mir echt gut. :-)
    Dir auch einen schönen Start in diese letzte Vorweihnachtswoche.
    LG Nici

    AntwortenLöschen
  4. Na der sieht aber toll aus. Eine echt schöne "Notlösung", vor allem nicht zu bunt und superschön.
    LG Corinna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und für Deinen Kommentar. Das ist reines Balsam für die Seele :o)