Followers

Mittwoch, 6. Juli 2011

Auftragsarbeit zur Silberhochzeit

Eine Chorkollegin hat mich gebeten, ihre Einladungskarten zur Silberhochzeit zu fertigen. Die Farbkombi (anthrazit, chili und vanille pur) hat sie sich vorher ausgesucht, wir haben ein bisschen probiert und das Endergebnis seht ihr heute:

 Die Karte im geschlossenen Zustand ...

 ... und hier geöffnet; der ausgestanzte Wellenkreis wurde auf der rechten Seite mit einem Dimensional befestigt, auf der linken Seite ein Klettverschluss zum öffnen und schließen...

 ... ein bisschen Embossingpulver in silber (der Schriftzug ist leider nicht von SU) und das SU-Rad "Baroque Border" durfte nicht fehlen...

 ...dazwischen ein paar "Glitzer"-Highlights - ebenfalls mit Embossingpulver in silber...

... und weil beide Reinhard Mey so mögen - auf der Rückseite den Text aus dem Lied
"Wie vor Jahr und Tag"

Die Ränder der Karte habe ich wieder mit dem Schwämmchen bearbeitet (wie die Karte in anthrazit), weil diese Technik der Auftraggeberin so gut gefällt.

Ihr seht, ich war nicht ganz untätig ;o) Über Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Euch allen noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Silke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und für Deinen Kommentar. Das ist reines Balsam für die Seele :o)