Followers

Samstag, 2. April 2011

Workshop mit dem Mini-Katalog

Was macht man Freitag abend?? Richtig - Workshop-Zeit war angesagt gestern und es hat einen Riesenspaß gemacht. Trotz leicht duseligem Kopf waren 4 Mädels zu Gast (2 mussten leider absagen) und die waren so was von fleißig - hei der Blitz.




Inspiriert durch einige der neuen Sets und Big-Shot-Zubehör aus dem neuen Mini-Katalog haben wir voll durchgestartet. Ich hatte schon einiges vorbereitet und musste eigentlich nur hier und da noch ein bissl was zuschneiden.


Unsere 2 fleißigen Bienchen - Ingrid und Ulli.

Vorne links: Karin - rechts: die Queen der Milchkarton-Stanze Susanne

Ihr werdet jetzt denken, wieso "Queen"? Ich muss dazu sagen, ich hatte ja einiges vorbereitet, u.a. auch die tolle neue Milchkarton-Verpackung mit der Big-Shot-Stanze. Beim "Zusammenbauen" des ausgestanzten Papiers hab ich mich aber so "dabbich" (wie mir Pfälzer sagen) drangestellt, dass ich für mich schon dachte "mein Gott, wie erklärst du das den Mädels"??? Und meine Freundin Susanne setzte sich hin, ließ sich das ganze gleich vier mal ausstanzen, nudelte vor sich hin und voilà - hatte in null komma nix das Ding zusammengeklebt. Hut ab!

Als Vorlage hatte ich die folgenden Projekte vorbereitet:

Eine farbenfrohe Karte mit den Schmetterlingen (Big-Shot Embosslits Form)
Eine Karte in baiblau, dazu die Top-Note Stanze und das Stempelset Itty-Bitty-Bits
Den Milchkarton, dazu das neue Design-Papier "Frühlingsnostalgie" und das neue Saumband in rosenrot.

Ich liebe ehrlich gesagt die neuen Produkte über alles. Und die Mädels auch, denn es wurden noch viel mehr Dinge ausprobiert.

Meine Tochter Laura kam noch dazu und hat diese Karte und die Verpackung gewerkelt (mit freundlicher Unterstützung von Mama :o)
Dabei wurde für die Karte der Prägefolder Blumenranke für den Hintergrund verwendet.
Weiter geht es mit Ingrid, sie hat 3 Karten und 1 Verpackung gemacht.
 Die gelbe Karte erneut geprägt mit der Blumenranke, die grüne mit dem Folder "Manhattan Rose"

Ulli, wahnsinnig fleißig, hat es auf ganze 4 Karten und eine Verpackung gebracht. Sie hat so vieles ausprobiert - und das Ergebnis kann sich zeigen lassen.
 Bei der gelben Karte kam noch das Set "Zuversicht" zum Einsatz.

Weiter geht es mit Karin, die auch ganz begeistert von der Milchkarton-Verpackung war. Das neue Design-Papier "Frühlingsnostalgie" finde ich so süß (anfangs dachte ich noch "naja") ...

Last, but not least, meine Milchkarton-Königin Susanne. Sie hat die Verpackung gleich 4 mal hergestellt (ich hab aber nur eine davon geknipst), dazu eine Karte aus dem neuen Katalog und noch eine Spontan-Geburtstagskarte für ihren Vater.


Ihr seht also, viele neue Inspirationen und Anregungen und wir hatten wirlich viel Spaß. Mir hat die kleine Abwechslung richtig gut getan. Die Mädels waren super drauf und sichtlich begeistert von den Ergebnissen.

Hast auch Du Lust, vielleicht einen Workshop bei Dir zuhause zu geben? Dann meld dich doch einfach bei mir.

Heute ist ja auch Demo-Treff bei Susanne, an dem ich leider nicht teilnehmen kann. Was wir so an Ideen und Anregungen austauschen, zeige ich euch demnächst - ich sag nur "Card Candy Swap"... und die ersten sind schon mit der Post eingetrudelt.

Seid also gespannt, was ihr als nächstes zu sehen bekommt.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen, sonnigen und erholsamen Samstag.

Liebste Grüße
Silke

P.S. Wer schon etwas aus dem Mini-Katalog haben möchte, kann sich gerne bei mir melden. Ich werde im Laufe der nächsten Woche die nächste Bestellung aufgeben :o) und eine kleine Überraschung gibt es von mir zur Bestellung dazu. Neugierig? Dann melde dich.

1 Kommentar:

  1. Oh Mann...da habt ihr ja ganz schön was geschafft!
    Und eines ist schöner als das andere...unglaublich!
    Ganz liebe Grüße
    angelina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und für Deinen Kommentar. Das ist reines Balsam für die Seele :o)